Herzlichen Glückwunsch – Niclas Herbst zieht ins Europäische Parlament ein

28.05.2019

Mit dem vorläufigen endgültigen Wahlergebnis der Europawahl steht fest, dass unser Spitzenkandidat Niclas Herbst den Einzug ins Europaparlament geschafft hat und wir als CDU Schleswig-Holstein auch in den kommenden fünf Jahren in Straßburg und Brüssel vertreten sein werden.

Der CDU-Landesvorstand dankte in seiner gestrigen Sitzung Niclas Herbst für seinen engagierten und aufopferungsvollen Wahlkampf. Mit rund 250 Terminen hatte Herbst in den vergangenen Monaten für seine Ideen für Europa und für das Europaprogramm von CDU und CSU geworben. Auch wenn das Wahlergebnis hinter den Erwartungen zurück geblieben sei, sei die Landespartei gut mobilisiert gewesen. Herbst dankte den Gliederungen und Vereinigungen für die engagierte Unterstützung in den vergangenen Wochen und Monaten.

In Europa will sich Niclas Herbst nun direkt in die Arbeit für den Mehrjährigen Finanzrahmen – den Haushalt der EU – einbringen und sich für unsere schleswig-holsteinischen Projekte einsetzen. Ganz konkret will er sich auch für wichtige Klimaprojekte im Land wie einheitliche europäische Regelungen für Landstromanbindungen in den Häfen und für LNG einsetzen.
Niclas Herbst folgt nun auf Reimer Böge, der seit 1989 für die CDU Schleswig-Holstein im Europaparlament saß.